realize your ideas

Bauanleitung: Fernbedienung reparieren

Bauanleitung: Fernbedienung reparieren

Mit der elektrisch leitfähigen Farbe kannst du nicht nur Stromkreise malen, sondern auch Fernbedienungen reparieren, denn viele Leiterplatten, die sich innerhalb von Fernbedienungen befinden, sind mit einem Material versehen, dass der elektrisch leitfähigen Farbe ähnelt. Wenn sich dieses Material abnutzt, ist die Brücke unterbrochen, die die darüber liegenden Tasten der Fernbedienung beim Drücken erzeugen, und der Stromkreis funktioniert nicht mehr. Dasselbe kann mit Tasten passieren, deren Rückseite als Kontakt benutzt wird. Beide Tastenarten lassen sich mit der elektrisch leitfähigen Farbe reparieren.


Übersicht

 

 


Materialien

Elektrisch leitfähige Farbe
Fernbedienung
Schraubendreher je nach Größe der Schrauben
Nagellackentferner oder Spiritus, harten Radiergummi (optional)

Benötigte Materialien für das Reparieren der Fernbedienung

Schritt 1: Die Fernbedienung öffnen

Vermutlich halten eine oder zwei kleine Schrauben die Fernbedienung zusammen. Entferne die Batterien, die Schrauben und nimm die Fernbedienung vorsichtig auseinander. Wenn du zu viel Kraft anwendest, könnten kleine Plastikteile abbrechen, die das Zusammensetzen später erschweren.
Außerdem solltest du die Schrauben irgendwo hinlegen, wo du sie gut sehen kannst. Klebe sie z.B. mit Klebestreifen auf ein Stück Papier und schreibe dazu, wo die Schrauben hingehören.

Öffnen der Fernbedienung

 


Schritt 2: Die kaputten Tasten ausfindig machen

Nimm die Gummitasten aus der Fernbedienung (oft sind sie auf einer Platte befestigt). Wenn es einzelne Tasten sind, solltest du ein Foto der Tasten machen, bevor du sie entfernst, damit du beim Zusammenbau keine unschönen Überraschungen erlebst!
Schaue die Rückseite der Tasten an und stelle sicher, wo die Kontaktstellen abgenutzt sind.

Die kaputten Tasten finden

 


Schritt 3: Die Leiterplatte reparieren

Kontrolliere nun die Leiterplatte. Manche haben verzinnte oder vergoldete Felder, die der Tastenbelegung entsprechen. Untersuche, ob manche Felder erodiert, korrodiert oder einfach nur verschmutzt sind. Du kannst Alkohol oder Nagellackentferner benutzen, um Verschmutzungen zu entfernen und einen harten Radiergummi, um Korrosionen (auf Metallfeldern) zu beseitigen. Benutze nun die elektrisch leitfähige Farbe und fülle die erodierten Areale auf den Metallfeldern. Du benötigst dazu nur eine sehr kleine Menge Farbe.

Farbe auf der Leiterplatte der Fernbedienung auftragen

 


Schritt 4: Lass die Farbe trocknen

Bevor die Fernbedienung wieder zusammengesetzt wird, muss sie erst einmal trocknen. Am besten lässt du sie eine Stunde oder länger an einem warmen Ort trocknen. Nachdem die elektrisch leitfähige Farbe getrocknet ist, solltest du noch einmal die Leiterplatte auf Schmutz oder brüchige Farbstellenn überprüfen. Falls die Farbe brüchig ist, kannst du sie mit Wasser entfernen und es noch einmal versuchen.

Die Leiterplatte trocknen lassen

 


Schritt 5: Die Fernbedienung testen

Nun kannst du die Fernbedienung wieder zusammensetzen. Achte darauf, dass sich die Tasten an ihren Originalplätzen befinden. Schraube die Schrauben wieder ein und setze die Batterien ein. Jetzt kannst du die Fernbedienung an dem dazugehörigen Gerät ausprobieren.

Teste die Fernbedienung

 


Schritt 6: Problemlösungen

Unser Maskottchen hat Probleme

  1. Ist die Farbe auf der Leiterplatte komplett getrocknet?
  2. Gibt es keine brüchigen Stellen?
  3. Hast du zu viel elektrisch leiftfähige Farbe aufgetragen?

 


Schreibe einen Kommentar