realize your ideas

Bauanleitung: MaKey MaKey-Alarmanlage

Bauanleitung: MaKey MaKey-Alarmanlage

Diese Anleitung zeigt dir, wie du ganz einfach eine Alarmanlage mithilfe deines MaKey MaKey bauen kannst. Viel Spaß beim Nachbauen!


Übersicht

 

 


Materialien

  • 2 dünne, gleich große Holzbretter
  • 6 Krokodilklemmen
  • Selbstklebendes Kupferband
  • Alufolie
  • Schaumpolster
  • Klebeband
  • Fußmatte
  • 6 Nägel
Materialien für die Bauanleitung

Schritt 1: Schneide die Holzbretter

Wenn du alle Materialien besorgt hast, kannst du die Holzbretter so zurechtschneiden, dass du sie z.B. unter eine Fußmatte legen kannst, ohne dass etwas hervorschaut.

Holzbretter zurechtschneiden

 


Schritt 2: Befestige die Schaumstoffpolster an den Brettern

Schneide vier Schaumstoffpolster so zurecht, dass sie auf die Bretter passen. Diese klebst du mithilfe des Klebebands auf die Holzbretter, damit sie nicht hin- und herwackeln. Lass dabei zwischen ihnen genug Platz frei.

Schaumstoff auf den Brettern
Der Schaumstoff ist an den Brettern befestigt

 


Schritt 3: Beklebe die Bretter mit Alufolie

Als Nächstes klebst du Alufolie um die beiden Holzbretter und zwar genau zwischen die Stellen der Bretter, wo sich kein Schaumstoff befindet.

Alufolie an den Brettern - 1
makey-makey-alarmanlage-alufolie-2

 


Schritt 4: Befestige die Nägel an der Alarmanlage

Befestige an der Alufolie jeweils einen Nagel und klebe sie mit dem Klebeband fest. Es ist wichtig, dass die Nägel die Alufolie berühren!

Die Nägel sind an der Alarmanlage befestigt

 


Schritt 5: Befestige die Krokodilklemmen an der Alarmanlage

Klemme an jeden Nagel eine Krokodilklemme. Die Enden der Klemmen kannst du dann wie auf dem Bild zusammenklemmen.

Die Krokodilklemmen an der Alarmanlage

 


Schritt 6: Verbinde die Alarmanlage mit dem MaKey MaKey

Nimm eine Krokodilklemme, stecke sie in den Click-Knopf des MaKey MaKeys und befestige das andere Ende an die Krokodilklemmen, die an den Nägeln angeschlossen sind. Nun kannst du noch eine Krokodilklemme in die Erdung des MaKey MaKeys stecken und das andere Ende mit einem nicht leitfähigen Gegenstand (z.B. dem übrigen Schaumstoff) verbinden.

Die Alarmanlage ist mit dem MaKey MaKey verbunden

 


Schritt 7: Schließe das MaKey MaKey an deinen Computer an

Das MaKey MaKey verbindest du wie gewohnt per USB-Kabel mit deinem Computer.

 


Schritt 8: Alarmprogramm auswählen

Du kannst nun die Fußmatte auf deine Alarmanlage legen. Damit später auch ein Alarm ertönt, wenn jemand auf die Fußmatte tritt, musst du nur noch auf deinem Computer ein Alarmprogramm starten. Wir haben uns für dieses Alarmprogramm entschieden, weil man dort viele verschiedene Alarmtöne ausprobieren kann. Klicke einfach auf die Pfeiltasten, um einen Ton auszuwählen und lasse den Mauszeiger auf dem „preview sound“-Knopf. Wenn jetzt jemand auf die Alarmanlage tritt, schließt sich der Stromkreis und der Alarm wird aktiviert. Vergiss nicht, dass du die Lautstärke an deinem PC noch einstellen musst!

Die Alarmanlage ist fertig
Das Alarmprogramm

 


Schritt 9: Problemlösungen

Unser Maskottchen hat Probleme

  1. Sind alle Kabel richtig mit dem MaKey MaKey verbunden?
  2. Berühren die Nägel die Alufolie?

 


Glossar

 

 


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar