realize your ideas

Bauanleitung: Voltage Village – Glowing House Set

Bauanleitung: Voltage Village – Glowing House Set

Diese Bauanleitung zeigt dir, wie du dein Voltage Village – Glowing House Set zusammenbaust. Mit diesem Bausatz kannst du 2 Papierhäuser bauen, die leuchten, wenn es draußen dunkel wird. Um ein Haus zu bauen, brauchst du ein bisschen elektrisch leitfähige Farbe, ein vorgestanztes Haus, ein paar LEDs, einen 100K Widerstand, einen LDR, einen Transistor, einen Batterie-Clip und eine 9V Batterie, die, neben ein paar Aufklebern und Klebepunkten, alle im Glowing House Set enthalten sind.


Übersicht

 

 


Materialien

2 Vorgestanzte Häuser (2 Häuserwände, 2 Dächer)
Elektrisch leitfähige Farbe
2 Blaue LEDs
2 Gelbe LEDs
2 100K Widerstände
2 LDRs (202403)
2 Transistoren (BC548)
2 9V Batterie-Clips
2 9V Batterien
Klebepunkte
Aufkleber

Die Materialien vom Glowing House Set

Schritt 1: Öffne den Karton

Du brauchst das Voltage Village – Glowing House Set, das es in unserem Shop zu kaufen gibt.
Wenn du es bereits gekauft hast, kannst du dich glücklich schätzen! Denn wir können jetzt sofort anfangen, also öffne den Karton!

Öffnen des Glowing House Sets

 


Schritt 2: Wie man die Sichtverpackung herausbekommt

Trenne den Karton von der Ecke oben links (grün markiert) und nimm die Sichtverpackung heraus.

Wie man die Sichtverpackung des Glowing House Sets herausbekommt - 1
Wie man die Sichtverpackung des Glowing House Sets herausbekommt - 2
Wie man die Sichtverpackung des Glowing House Sets herausbekommt - 3
Wie man die Sichtverpackung des Glowing House Sets herausbekommt - 4

 


Schritt 3: Öffne die Sichtverpackung

Entferne die Folie der Sichtverpackung, um die Einzelteile herauszunehmen.
Achte dabei darauf, welche LEDs die Blauen bzw. die Gelben waren!

Öffnen der Sichtverpackung des Glowing House Sets - 1
Öffnen der Sichtverpackung des Glowing House Sets - 2

Schritt 4: Anweisungen auf der Verpackung

Bebilderte Anweisungen sind auf die Packung gedruckt. Sollte dir also etwas unklar sein, dann kannst du dort nachschauen. Die Anweisungen sind aber auf Englisch geschrieben!

Die Verpackungsanweisungen des Glowing House Sets

Schritt 5: Das vorgestanzte Haus herausdrücken

Entferne vorsichtig den Schornstein, das Dach und die Häuserwände aus den Papierkarten. Sie sollten leicht herauszunehmen sein.
Nun kannst du kreativ werden! Dekoriere und bemale die Teile des Glowing House Sets auf den nicht bedruckten Seiten. Wie wäre es, wenn du z.B. Fensterrahmen oder Dachziegel einzeichnest?
Vergiss nicht die Fenster zu entfernen. Wirf das Trägerpapier noch nicht weg, denn du kannst die darauf abgebildeten Bäume und Wolken ausschneiden, um dein Dorf zu verschönern!

Das Herausdrücken des Hauses vom Glowing House Set - 1
Das Herausdrücken des Hauses vom Glowing House Set - 2
Das Herausdrücken des Hauses vom Glowing House Set - 3
Das Herausdrücken des Hauses vom Glowing House Set - 4

 


Schritt 6: Knicke die Haus-Vorlage

Knicke die Haus-Vorlage entlang den gestrichelten und gepunkteten Linien. Die gestrichelten Linien sind Talfalten und die gepunkteten Bergfalten (für mehr Informationen kannst du auf die Anweisungen auf der Verpackung schauen). Achte darauf alles zu knicken, auch den Schornstein und das Dach.
Auf dem Dach befindet sich ein kleines Quadrat mit dem LDR aufgedruckt. Wenn es noch nicht von alleine herausgefallen ist, kannst du dieses Stück herausdrücken und wegwerfen.

Knicken der Haus-Vorlage des Glowing House Sets - 1
Knicken der Haus-Vorlage des Glowing House Sets - 2
Knicken der Haus-Vorlage des Glowing House Sets - 3
Knicken der Haus-Vorlage des Glowing House Sets - 4
Knicken der Haus-Vorlage des Glowing House Sets - 5

 


Schritt 7: Klebe den Batterie-Clip in das Dach

Nimm das Dach, einen Batterie-Clip und die Aufkleber. Lege den Batterie-Clip wie auf dem Bild auf der Innenseite des Daches aus.
Nimm das rote Kabel des Clips und klebe es mithilfe des weißen Aufklebers auf die Vorlage. Mach dasselbe mit dem schwarzen Kabel.
Das machen wir, damit die Kabel nicht herausgezogen werden können.
Klebe noch einen letzten Aufkleber über beide Kabel.

Den Batterieclip des Glowing House Sets einkleben - 1
Den Batterieclip des Glowing House Sets einkleben - 2
Den Batterieclip des Glowing House Sets einkleben - 3
Den Batterieclip des Glowing House Sets einkleben - 4
Den Batterieclip des Glowing House Sets einkleben - 5

 


Schritt 8: Den Schornstein bauen

Schritt 8: Den Schornstein bauen
Nimm den Schornstein und ein paar Klebepunkte. Auf der rechten Seite des Schornsteins findest du einen Kreis mit der Nummer „1“.
Nimm einen Klebepunkt, entferne das Trägerpapier und klebe ihn auf den Kreis mit der Nummer „1“. Dann kannst du noch die Folie von dem Klebepunkt entfernen. Auf der Pappe sollte sich nun ein klebender Punkt befinden.
Falte den Schornstein und klebe die Lasche auf den Klebepunkt.

Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 1
Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 2
Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 3
Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 4
Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 5
Den Schornstein des Glowing House Sets bauen - 6

 


Schritt 9: Stecke den Schornstein in das Dach

Klebe 2 Klebepunkte auf die Kreise mit der Nummer „2“.
Stelle sicher, dass die schwarzen Beine des LDR-Symbols aufgereiht sind, dann stecke den Schornstein durch das Dach und achte noch einmal darauf, dass die die schwarzen Beine des LDR-Symbols aufgereiht sind.
Wenn du das Dach nun umdrehst, sollte der Schornstein an den Winkel des Daches angepasst sein.

Den Schornstein des Glowing House Sets einbauen - 1
Den Schornstein des Glowing House Sets einbauen - 2
Den Schornstein des Glowing House Sets einbauen - 3
Den Schornstein des Glowing House Sets einbauen - 4

 


Schritt 10: Den LDR anbringen

Nimm den LDR (Fotowiderstand). Es spielt keine Rolle, in welche Richtung der LDR zeigt, da er nicht gepolt ist.
Mithilfe der Anweisung auf der Verpackung kannst du den LDR auf das Bild vom LDR legen und seine Drahtbeine genau wie auf dem Bild knicken.
Lege den LDR mit den geknickten Beinen auf das Dach neben dem Schornstein und drücke ihn in den Schornstein hinein. Der LDR muss im Schornstein nach oben ragen, damit er die Lichtstärke erkennen kann.
Nimm den elektrisch leitfähigen Farbstift und kleckse ein bisschen Farbe auf die Drahtbeine des LDR. Wir nennen das: Kaltlöten.
Lege das Dach nun zum Trocknen zur Seite.

Den LDR des Glowing House Set einbauen - 1
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 2
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 3
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 4
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 5
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 6
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 7
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 8
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 9
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 10
Den LDR des Glowing House Set einbauen - 11

 


Schritt 11: Die Einzelteile anbringen

Nimm die übrig gebliebenen Einzelteile:
1 x Transistor
1 x Widerstand
2 x LEDs (Blau ODER Gelb)
*wenn du die Farben der LEDs mischst, wird dein Haus nicht so hell leuchten!

Nimm die Verpackungsanweisung und lege die Einzelteile auf die Bilder.
Die LEDs und der Transistor sind gepolt und müssen deswegen in der richtigen Richtung (+) und (-) liegen.
Nachdem sie wie auf der Verpackungsanweisung geknickt sind, legst du die Einzelteile in den Stromkreis des Daches.

Einbauen der Einzelteile des Glowing House Sets - 1
Einbauen der Einzelteile des Glowing House Sets - 2
Einbauen der Einzelteile des Glowing House Sets - 3
Einbauen der Einzelteile des Glowing House Sets - 4

 


Schritt 12: Die Einzelteile kaltlöten

Nimm den elektrisch leitfähigen Farbstift und kleckse jeweils einen Punkt Farbe auf die Drahtbeine der Einzelteile und die beiden Drahtenden des Batterie-Clips. Pass auf, dass die Farbkleckse die Beine bedecken, da diese Kleckse die Einzelteile in dem Dach befestigen.
Fülle noch nicht den gesamten Stromkreis mit der Farbe aus.
Lege das Dach nun zum Trocknen zur Seite.

Kaltlöten der Einzelteile des Glowing House Sets - 1
Kaltlöten der Einzelteile des Glowing House Sets - 2

 


Schritt 13: Falte die Häuserwände

Klebe die Klebepunkte auf die Kreise mit der Nummer „3“. Falte die Pappe und klebe die Laschen auf die Klebepunkte.

Falten der Hauswand des Glowing House Sets - 1
Falten der Hauswand des Glowing House Sets - 2
Falten der Hauswand des Glowing House Sets - 3
Falten der Hauswand des Glowing House Sets - 4

 


Schritt 14: Falte die Dachecken

Wenn die Farbkleckse auf den Einzelteilen getrocknet sind, ist es an der Zeit, das Dach zu falten.
Klebe die Klebepunkte auf alle Nummern mit der „4“. Klebe die Lasche der Ecke auf die Klebepunkte und wiederhole das bei allen vier Ecken.

Falten der Dachecken des Glowing House Sets - 1
Falten der Dachecken des Glowing House Sets - 2
Falten der Dachecken des Glowing House Sets - 3
Falten der Dachecken des Glowing House Sets - 4
Falten der Dachecken des Glowing House Sets - 5

 


Schritt 15: Falte die Batteriehalterung

Klebe die Klebepunkte auf die Kreise mit der Nummer „5“. Klebe nun die Lasche auf die Innenseite des Dachs, um die Batteriehalterung zu bauen.

Falten der Batteriehalterung des Glowing House Sets - 1
Falten der Batteriehalterung des Glowing House Sets - 2
Falten der Batteriehalterung des Glowing House Sets - 3

 


Schritt 16: Falte das Dach im richtigen Winkel

Klebe die Klebepunkte auf die Kreise mit der Nummer „6“. Falte und klebe das Dach nun im richtigen Winkel, sodass es auf das Haus passt.

Falten des Daches vom Glowing House Set - 1
Falten des Daches vom Glowing House Set - 2
Falten des Daches vom Glowing House Set - 3

 


Schritt 17: Den Stromkreis mit elektrisch leitfähiger Farbe ausfüllen

Wenn dein Dach gefaltet ist, kannst du den Rest des Stromkreises mit der elektrisch leitfähigen Farbe ausfüllen. Falls dir der Batterie-Clip beim Malen im Weg ist, kannst du ihn in die Batteriehalterung stecken.
Pass auf, dass du eine gleichmäßige Linie malst, die die graue gedruckte Linie bedeckt. Warte anschließend bis die Farbe komplett getrocknet ist.

Den Stromkreis des Glowing House Sets mit elektrisch leitfähiger Farbe füllen - 1
Den Stromkreis des Glowing House Sets mit elektrisch leitfähiger Farbe füllen - 2
Den Stromkreis des Glowing House Sets mit elektrisch leitfähiger Farbe füllen - 3
Den Stromkreis des Glowing House Sets mit elektrisch leitfähiger Farbe füllen - 4

 


Schritt 18: Die Batterie einstecken

Wenn dein Stromkreis komplett getrocknet ist, kannst du ihn mit Strom versorgen!
Nimm eine der 9V-Batterien und stecke sie in den Batterie-Clip.
Lege die Batterie in die Papphalterung und stecke das Dach auf das Haus.

Die Batterie des Glowing House Sets einstecken - 1
Die Batterie des Glowing House Sets einstecken - 2
Die Batterie des Glowing House Sets einstecken - 3
Die Batterie des Glowing House Sets einstecken - 4

 


Schritt 19: Probiere dein Haus aus

Glückwunsch! Dein Haus sollte nun fertig sein.
Du kannst nun deinen Stromkreis ausprobieren, indem du einen Finger über den Schornstein hältst und den LDR verdeckst, damit er denkt, dass es Nacht ist.
Du musst den LDR dabei nicht berühren! Er ist ein Lichtsensor, den man nur vom Licht fernhalten muss. Die LEDs sollten sich von alleine anschalten, wenn der LDR bedeckt ist.

Das Glowing House Set ausprobieren - 1
Das Glowing House Set ausprobieren - 2
Das Glowing House Set ausprobieren - 3

 


Schritt 20: Dekoriere dein Glowing House Set

Auf der Verpackung des Glowing House Sets sind ein paar Extras wie Bäume und Büsche aufgedruckt, die du ausschneiden und zur Verschönerung deines Dorfes benutzen kannst. Zögere nicht diese nach deinen eigenen Wünschen umzugestalten. Schließlich soll es dein eigenes Dorf sein!

Dekorieren des Glowing House Sets - 1
Dekorieren des Glowing House Sets - 2
Dekorieren des Glowing House Sets - 3
Dekorieren des Glowing House Sets - 4

 


Schritt 21: Problemlösungen

Unser Maskottchen hat Probleme

Falls sich die LEDs deines Glowing House Sets nicht einschalten, sei nicht beunruhigt! Es gibt ein paar Dinge, die du überprüfen kannst:

 

  1. Ist deine Farbe getrocknet? Wenn nicht, dann lass sie über Nacht trocknen oder lege sie an einen warmen Platz bis sie komplett getrocknet ist.
  2.  

  3. Gibt es einen Kurzschluss zwischen deinen Einzelteilen? Ist die Farbe unter ihnen verbunden? Falls dem so ist, nimm das Einzelteil heraus und entferne die Farbe vorsichtig mit einem Messer. Pass auf, dass die Farbe zwischen den Drahtbeinen des Einzelteils nicht verbunden ist und lege es zurück in den Stromkreis.
  4.  

  5. Sind deine Einzelteile richtig herum eingelegt? Gucke auf die Verpackungsanweisungen, um sicherzugehen, dass die Polung (+) und (-) bei allen Einzelteilen richtig ist.
  6.  

  7. Sind deine Farblinien zu dünn oder unterbrochen? Versuche deine Linien dicker zu machen.
    Untersuche die Ecken des Stromkreises, wo die Farbe vielleicht brüchig ist.

 


Glossar

 

 


Schreibe einen Kommentar