realize your ideas

Deutscher Minicomputer Calliope Mini erfolgreich finanziert!

Deutscher Minicomputer Calliope Mini erfolgreich finanziert! *Update!*

Der Calliope Mini, der jedem Schulkind in Deutschland ab der 3. Klasse einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt ermöglichen soll, wurde erfolgreich auf der Crowdfunding-Plattform Startnext gebackt. Am Ende wurde das Fundingziel von 60.000 Euro sogar um mehr als 40.000 Euro überboten.

Basierend auf dem britischen micro:bit, welcher im Jahr 2016 an alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse verteilt wurde, entwickelten findige Köpfe den Calliope Mini und konzipierten ihn für unsere Drittklässler in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern.
Da es in den kommenden Jahren immer wichtiger werden wird, dass Kinder digitale Kompetenzen besitzen, um z. B. für die Jobs von morgen vorbereitet zu sein, soll deutschlandweit jeder Schüler der 3. Klasse mit einem mini ausgestattet werden.

Doch was kann der Calliope mini? Er gibt einem zahlreiche Möglichkeiten kreativ zu werden. Mit wenigen Klicks kannst du eigene Programme programmieren, mit denen sich Roboter steuern oder Nachrichten schicken alles. Außerdem sind auf dem Board 25 rote und eine RGB-LED, zwei programmierbare Buttons (A + B), ein kombinierter Lagesensor mit Bewegungssensor und Kompass sowie ein Bluetooth-Modul, mit welchem der Calliope mini andere Geräte ansprechen kann, vorhanden. Wer keinen Computer zum Programmieren des Boards zur Hand hat, der kann auch per App eigene Programme auf den Minicomputer übertragen.

Das Starterkit, welches im April dieses Jahres ausgeliefert werden soll, erhältst du für eine Spende von 30 Euro. Darin enthalten sind neben dem Minicomputer auch Zubehör wie Kupferkabel, Stromversorgung, leitbares Knetgummi und ein Büchlein für den Einstieg.

Weitere Informationen findest du auf der Seite der Kampagne, sowie auf der Webseite des Calliope mini.

https://www.startnext.com/calliope

https://calliope.cc/

Update: Auf Hackster.io gibt es mittlerweile eine Caliope Mini-Community, die kleinere Projekte vorstellt: https://www.hackster.io/calliope-mini

Print Friendly, PDF & Email
1 Kommentar
  1. Ein ganz tolles Beispiel dafür, was tatsächlich durch Crowdfunding möglich ist. Kein Wunder, dass das Interesse an dieser Finanzierungsmöglichkeit immer weiter ansteigt.

Schreibe einen Kommentar